News lokal

11.10.2019, 00:00 Uhr
Pressemitteilung der CDU Nordkirchen zur Kommunalwahl 2020 Nordkirchen, 10.10.2019
CDUGemeindeverband Nordkirchen Südkirchen Capelle
Seit wenigen Wochen steht der Termin fest: Sonntag, 13. September 2020 ist Kommunalwahl. An diesem Tag werden in unseren Kommunen und Kreisen die neuen Mandatsträger gewählt; dazu gehört die Besetzung des Kreistages, die der entsprechenden Gemeinde-oder Stadträte und deren (Ober)-BürgermeisterInnen. Schon über die vergangenen Sommermonate hinweg plant der CDU Gemeindeverband Nordkirchen am Personaltableau, um für die 14 Wahlkreise im Gemeindegebiet ein zukunftsweisendes, tragfähiges und kompetentes Angebot in 2020 zu machen. “Wir sind hier in finalen Gesprächen. Es sieht aktuell sehr gut aus; unser Wahlkampfteam 2020 bastelt an einer CDU Mannschaft, die geprägt sein wird aus einer Mischung von Erfahrung und Erneuerung“, so Rainer Bolte, Parteivorsitzender im CDU Ortsverband. Es versteht sich von selbst, dass 14 Wahlbezirke mit Direktkandidatur und Stellvertretung mindestens 28 Personen aus der Bürgerschaft erfordern, die sich mit Herzblut für die Belange unser Gemeinde aus den Reihen der CDU einsetzten wollen nebst Kreistagsmandat. „Wir als CDU vor Ort kennen die Situation, die Herausforderung seit Jahrzehnten, und werden diese mit Weitsicht angehen“, betont Rainer Bolte. „Uns hat immer eine stattliche, diskussionsfähige und kreative CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Nordkirchen ausgezeichnet, auf die stets auf allen politischen Feldern Verlass war und ist. Dazu zählen auch unsere sachkundigen BürgerInnen und die Ausschussarbeit der CDU Fraktion“, ergänzt Markus Pieper, CDU Fraktionsvorsitzender. Er weist daraufhin, dass man auch in Bürgermeisterfrage ein Stück weiter sei. „In den vielen Gesprächen und Treffen der vergangenen Wochen innerhalb der Orts – CDU hat sich immer mehr herausgestellt, die Kommunalpolitik der letzten Jahre auch und gerade mit einem Bürgermeister Dietmar Bergmann fortsetzten zu wollen. Wir würden eine Kandidatur für 2020 seinerseits begrüßen, weil die Schnittmengen in den wesentlichen Bereichen vielfach übereinstimmten und aktuell großer Konsens herrscht. Diesen Geist der konstruktiven Kommunalpolitik für Nordkirchen, Südkirchen und Capelle wollen wir über 2020 hinaus fortsetzen. Wir als CDU werden uns dabei als verlässlicher Partner einer derartigen Rathausrichtung erweisen, wie es insbesondere nach Auflösung der sogenannten Gruppe von Nöten war.
(v.Links) Rainer Bolte Vorsitzender u. Markus Pieper Fraktionsvorsitzender CDUGemeindeverband Nordkirchen

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Suche