News lokal

15.07.2019, 00:00 Uhr | Markus Pieper Fraktionsvorsitzender CDUNordkirchen
„100 Tage“ Dienstag – Öffnung am Wertstoffhof Nordkirchen 2019
Ein neuer Service und echter Gewinn für die Einwohner       Mitglieder der CDU Fraktion und Partei im Gemeindeverband Nordkirchen besuchten den Wertstoffhof Nordkirchen und seinen „Chef vor Ort“ Harald Pietz. Zum Anlass nahmen die KommunalpolitikerInnen der CDU die erweiterten Öffnungszeiten und deren Auswirkungen nach gut 100 Tagen. Denn seit ca. März 2019 ergänzt nun ein werktägliches Öffnungsangebot dienstags von 15.00 bis 18.00 Uhr die bekannten Zeiten am Wochenende. „Der Zuspruch war von Beginn an gut und nimmt Woche für Woche zu. Es wird das gesamte Entsorgungsangebot genutzt. Der Dienstag deckt sich so mit den anderen Tagen“, so Harald Pietz von Remondis…..
(v.li.) Rainer Bolte, Maria Wellmann, Harald Pietz, Markus Pieper, Ulrich Wannigmann, Johanna Stattmann, Clemens Quante, Sandra Bolte
Immer wieder loben die BürgerInnen das neue Zeitfenster. „Manchmal schafft man nicht alles am Wochenende oder es bleibt noch Grün nach der Gartenarbeit übrig und man musste noch 1 Woche warten oder lagern. Nun kommt der Dienstagnachmittag allen zusätzlich entgegen. Auch die, die in Schichten arbeiten, oder diejenigen, die in der Woche insgesamt mehr Zeit haben, können seit März den Wertstoffhof besser nutzen. Das war unser Wille, dafür haben wir uns politisch eingesetzt“, erläutert CDU -Fraktionsvorsitzender Markus Pieper. Und so ganz nebenbei werden die Freitage und Samstage am Wertstoffhof entlastet. Die CDU nutzte auch die Gelegenheit, sich nochmals vor Ort zu informieren und sich außerdem bei Herrn Harald Pietz und seinem Team für die kompetente und umgängliche Betreuung zu bedanken.
Bilderserie

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Suche